Willkommen > Identifizierung
en

This page require Adobe Flash 9.0 (or higher) plug in.

Identifizierung

Ein sehr schöner und seltener russischer Garde-Kosaken Offiziers-Säbel, gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung, im oberen Drittel geätzt, gebläut und vergoldet, Griff aus Elfenbein. Der Säbel ist auf dem Rücken signiert: И. Бояршинов * Златоуст * 1832 года– I. Boyarshinov * Zlatoust * 1832. Ivan Boyarshinov (1804, Zlatoust - 1848, ebenda) - Künstler-Graveur in der Waffenfabrik in Zlatoust, war erster Assistent von I. Bushuev. Boyarshinov war in der Familie des Unterstichmeisters geboren und schon als Kind arbeitete in der Fabrik. 1817 war einer der ersten Auszubildenden beim deutschen Auswanderer-Graveur I. Schaff. Im August 1826 war ernannt zweitem Meister-Graveur, nach dem Tod von I. Bushuev wurde Boyarshinov der Chef-Designer. Im Zeitraum 1833-1835 studierte Boyarshinov an der St. Petersburger Akademie der Künste, nach dem Studium arbeitete Boyarshinov wieder in der Fabrik als Künstler-Graveur.


Ein sehr interessanter Muster-Koffer aus Frankreich, letzte Dekade des 19er Jhrd. Inhalt: 14 Griffrücken für den französischen „Sabre d’officier d’Infanterie“ und 14 Griffkappen für „Sabre du Type Dérué“ und „Sabre d’officier de Cavalerie de Ligne M1896“. Sowohl die Griffrücken als auch die Griffkappen sind aus Bronze und weißem Metall. Alle haben entweder gravierte Monogrammen oder Wappen, teilweise mit Gold- oder Silbertauschierung. Im Deckel des Koffers ist eine Platte mit weiteren Gravurmustern angelassen. Auf der Rückseite der Platte steht: „E. BRIDAULT / Succr de H. GODARD / 7 (?) RUE DE LA ??UCHETT / PARIS“ „E. BRIDAULT / Nachfolger von H. GODARD / 7 (?) Rue de la ??UCHETT / PARIS“

 

12.06.2009
Paar neue Waffen in Frankreich:
Epée d'officier supérieur
Epée d'officier supérieur
Epée de member de Tribunat

15.04.2009
Kammerherren Uniform (nach 1897) [weiter...]


20.03.2009
Fürstlich Lippische Hausuniform [weiter... ]

14.02.2009
Diverse Bücher zum Verkaufen [weiter... ]

07.02.2009
Viele neue Bilder [weiter... ]

21.11.2008
Degen voor Muzikanten M1845 [weiter... ]


02.11.2008
Kosaken-Schaschka M1881 [weiter... ]
Faschinenmesser M1848 [weiter... ]
Artillerie-Schaschka M1868 [weiter... ]

31.10.2008
Identifizierung: seltener russischer Garde-Kosaken Offiziers-Säbel
Muster-Koffer aus Frankreich
[weiter ...]

30.08.2008
M1927 im Laufe der Zeit [weiter... ]

14.08.2008
russ. Marine-Offiziers Säbel M1811 [weiter... ]
Epée d'ambassadeur [weiter... ]


12.08.2008
Epée d'officier supérieur de Carabiniers [weiter... ]
Epée d'officier d'aide de Camp [weiter... ]


11.08.2008
Epée d'officier supérieur [weiter... ]

13.07.2008
UdSSR Dolche ergänzt [weiter... ]

12.07.2008
Catalogue of European Court Swords and Hunting Swords [weiter... ]

11.07.2008
Kinzal der Offizieren Schwarzmeer-Kosaken [weiter... ]
Kavallerie-Schaschka M1927 der Wehrmacht-Kosaken [weiter... ]
Kinzal aus Dagestan [weiter... ]
Kinzal aus Dagestan, Kubachi? [weiter... ]

08.07.2008
Such-Links für die Bücher eingebaut [weiter... ]

04.07.2008
Termine für 2008 [weiter... ]

03.07.2008
Literatur-Liste ist um weitere Bücher ergänzt [weiter... ]

02.07.2008
Bilder aus dem Deutschem Jagd- und Fischreimuseum München [weiter... ]

24.06.2008
Neue Links eingefügt: Blankwaffenmarkierungen [weiter... ]

23.06.2008
Diplomaten-Dolch UdSSR [weiter... ]

18.06.2006
Lippe-Detmold: kurzer Abriss der lippischen Blankwaffengeschichte
-Postmeister Degen [weiter... ]
-Fürstlich lippischer Oberhofmeister Degen [weiter... ]
-Infanterieoffizier Degen a/Art im Bataillon Lippe [weiter... ]